Symbolische Politik mit Plastiktüten

Man braucht nur auf die Pop-Musik zu blicken, um einen Eindruck von dem Imagewandel zu bekommen, den Plastik in den letzten Jahrzehnten durchgemacht hat. Nichts ist heute mehr übrig von der Unbeschwertheit, mit der die Buggles mit ihren bunten Kunststoffbrillen 1980 dem "Plastic Age" eine letzte Referenz erwiesen. Heute ist… weiterlesen

TTIP: Mythenbildung ist immer auch Folge unzureichender Transparenz

Gestern morgen hat Focus Online meinen Artikel "Die dunkle Seite des Freihandelsabkommens: Wie TTIP unsere Rechte aushebeln wird - ohne dass wir es mitbekommen" veröffentlicht. Nicht nur auf Focus wurde und wird der Beitrag lebhaft diskutiert. Auch die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland hat eine offizielle Gegendarstellung mit dem… weiterlesen

Race to the Bottom 2.0

"Wirklich wichtige Entscheidungen werden ausnahmslos in Gremien getroffen, die es nicht gibt." Dieses Walter Scheel zugeschriebene Zitat trifft auch auf die derzeitigen Verhandlungen zwischen den USA und der Europäischen Union über ein Transatlantisches Freihandelsabkommen - kurz TTIP - zu. Obwohl dort ein verbindlicher völkerrechtlicher Vertrag ausgehandelt wird, wissen weder die… weiterlesen

12 vor 5

Seit einem halben Jahrhundert nimmt die Umweltkrise einen festen Platz im öffentlichen und politischen Diskurs der westlichen Industrieländer ein. "5 vor 12" ist zur vielleicht häufigsten Metapher in umweltpolitischen Debatten geworden. Wenn nicht sofort gehandelt werde, so die Botschaft, könne es schon bald zu spät sein. Die kommunikativ erzeugte Dramatik… weiterlesen